Die Wahrzeichen der Schweiz

1 Matterhorn - Der Berg der Berge. 4478 Meter hoch. Wegen seiner markanten Gestalt und seiner Besteigungsgeschichte einer der bekanntesten Berge der Welt.

2 Edelweiss - Eine Pflanzenart aus der Gattung der Korbblüter. Es ist eine der bekanntesten und Symbolträchtigsten Alpenblumen.

3 Basler Rathaus - Das direkt am Basler liegende Repräsentative Gebäude fällt durch seinen roten Sandstein und den markanten Turm auf.

4 Schweizer Bahnhofsuhr - 1944 vom Schweizer Ingenieur Hans Hilfiker für die SBB emtworfen, ist sie heute mit ihrem klaren, reduzierten Design Vorbild für imternationale Bahnhofsuhren.

5 Schloss Chillon Das architektonische Schmuckstück liegt auf einer Felseninsel am Ostufer des Genfersees. Es ist das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz.

6 Schweizer Offiziersmesser - 1891 erstmals von Victorinox für die Schweizer Armee gefertigt, gehört es heute zu den bekanntesten Taschenmessern der Welt.

7 Grossmünster Zürich - Der Legende nach entdeckte Karl der Grosse an der heutigen Stelle des Grossmünsters die Gräber der Stadtheiligen Felix und Regula und liess eine erste Kirche als Chorherrenstift errichten.

8 Schweizer Kreuz - Schon die alten Eidgenossen verwendeten das Schweizer Kreuz als gemeinsames Feldzeichen. Das weisse Kreuz auf rotem Hintergrund steht für Neutralität, Demokratie, Frieden und Schutz.